Home / Hardware / Blue Pulse of Death bei der Playstation 4

Blue Pulse of Death bei der Playstation 4

Auch wenn Sony nach Entdeckung der ersten Ausfälle bekannt gegeben hat das sich die Ausfallzahlen der Playstation 4 im Kalkulationsbereich befinden, ist es für betroffene um so ärgerlicher, wenn die neu erworbene Konsole gleich ihren Dienst quittiert. Nun hat man eine Fehlerquelle ausgemacht die dazu geführt hat das, das angeschlossene HDMI Kabel beschädigt wird. Offenbar durch einen Fertigungsfehler steht ein kleinen Stück Metall am HDMI-Ausgang über. Beim Anschluss eines HDMI Kabels werden dadurch ein oder mehrere Kontakte beschädigt, was wiederrum zum sogenannten „Blue Pulse of Death“ führt. Dabei pulsiert die Lichtleiste Blau und der PS4 ist weder Bild noch Ton zu entlocken. Hilfe zur Selbsthilfe ist in diesem Fall aber möglich, indem das kleine Stück überstehende Metall zur Seite gebogen wird. Anschließend mit einem neuen HDMI-Kabel versehen, läuft die Playstation 4 wieder ohne Probleme. Aufgrund eines kleinen Fertigungsfehlers muss Sony nun schon die Ersten ein Stern Bewertungen auf Amazon.com verkraften. Viele Nutzer haben genau dieses Problem und Bewerten ihre Bestellung entsprechend negativ. Da die PS4 Produktion im vollen Gange ist und schon ein Großteil beim Händler liegt, dürften diese Probleme auch weiterhin auftreten. Ändern kann Sony in diesem Stadium nicht mehr viel. Wer seine PS4 hierzulande am 29.11 2013 bekommt, sollte also nach Möglichkeit vor Anschluss eines HDMI Kabels prüfen, ob seine Konsole ebenfalls von diesem Fertigungsfehler betroffen ist und gegebenenfalls selbst Hand anlegen, um die Fehlerquelle zu beseitigen.
ps4-launch-event


Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*