Home / Hardware / Infos zum Day One Patch 1.50

Infos zum Day One Patch 1.50

Wie Sony offiziell bekannt gegeben hat, wird es zum Release der Playstation 4 einen sogenannten „Day One Patch“ geben. Dieser Patch wird das erste System Update der Playstation 4 werden und soll etwa 300 MB betragen. Was im „Day One Patch“ enthalten sein wird, hat Sony nun im offiziellen Playstationblog bekannt gegeben. Der Patch versorgt euch mit einer ganzen Reihe an Funktionen, die im Auslieferungszustand nicht integriert sind. Darunter zählen zum Beispiel die Unterstützung für Sprachkommandos und Gesichtserkennung sowie zum online Multiplayer. Des weiteren wird mit diesem Patch die Möglichkeit integriert bei einem Download von digitalen Titel schon Spielen zu können.
Auch remote play und einige Features rund um das Thema Gameplay werden im Patch 1.50 mitgeliefert. Insgesamt umfasst der Patch 10 Punkte, die zum Release nachgereicht werden.
Was zum Start der Playstation 4 nicht verfügbar sein wird, ist das Feature: Suspend-Resume. Dies soll Spielern ermöglichen ein laufendes Spiel mittels Knopfdruck zu beenden, um dies dann Später an Gleicher stelle fortzusetzen. Diese Möglichkeit wird also zu einem Späterem Zeitpunkt nachgereicht.
Hier nun einmal alle bereits offiziell bestätigten Punkte, die im Patch 1.50 enthalten sind:
Remote Play, zweiter Bildschirm, Aufnehmen, Screenshots machen, und Gameplay-Videos ohne Aufwand hochladen, Gameplay übertragen und zuschauen, während des Downloads spielen, Multi Log-in, Party (Voice Chat), Gesichtserkennung und Sprachkommandos, Background Music Player, Online Multiplayer.
Die ausführliche Erklärung findet ihr im offiziellen Playstationblog.

ps-vita-bundle

Patch Notes: blog.de.playstation.com

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*