Home / Allgemein / Playstation 4 erhält FCC Freigabe

Playstation 4 erhält FCC Freigabe

Nun ist sie bereit für denn Launch. Laut Engadget.com wurde die Playstation 4 von der FCC (Federal Communications Commision) überprüft und zertifiziert. Dies bedeutet, dass die Ps4 jetzt offiziell bereit ist zum Verkauf.

Die FCC ist eine Kommunikationsbehörde die Geräte auf verschiedene Bereiche überprüft und für denn Handel in denn Vereinigten statten freigibt. Mit der offiziellen Zulassung ist auch die letzte Hürde von seitens Sony genommen. Darüber hinaus wurden durch die FCC Prüfung weitere Details zur NextGen Konsole bekannt.

Das Herstellungsverfahren der Playstation 4 wird, wie eigentlich zu erwarten, in Japan und China vollzogen. Zur Taktfrequenz der PS4 wurde bekannt, dass die NextGen Konsole mit einer maximalen Frequenz von 2,75 GHz läuft und die Temperatur im laufenden Betrieb zwischen 5 und 35 Grad bewegen soll.

[flagallery gid=2 align=center]

Nun steht einem Release der Playstation 4 nichts mehr im Wege und wir dürfen gespannt sein, wann es soweit sein wird. Infos darüber gibt es leider noch nicht aber die Gamescom rückt immer näher und mit aller höchster Wahrscheinlichkeit wird auf der diesjährigen Messe das Release Datum bekannt gegeben. Im Raum steht das Weihnachtsgeschäft, dies ist wohl aber das aller späteste Datum für denn Release.

Durch die FCC Verifizierung steht einem Launch schon jetzt nichts mehr im Wege. Dies könnte bedeuten, dass die Playstation 4 schon vor Microsofts XBOXOne auf denn Markt kommen könnte. Es wird je viel gemunkelt, dennoch sollten wir uns auf die Gamescom freuen und uns überraschen lassen, mit welch einem Datum Sony die Spieler überrascht.

Wer sich selber die Zerfizierung im PDF Format anschauen möchte kann dies direkt auf der Seite von FCC machen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*