Home / News / Veränderungen auf dem Markt der Mobilfunkanbieter

Veränderungen auf dem Markt der Mobilfunkanbieter

Auf dem Markt der Mobilfunkanbieter finden zurzeit markante Veränderungen statt, die von den Mobilfunknutzern kaum bemerkt werden. Nach der Fusion von E+ und O2 sind weitere Übernahmen und Zusammenschlüsse zu verzeichnen, die den Markt gründlich verändern. Die Drillisch AG mit Sitz in Köln und Maintal bei Frankfurt am Main machte 2013 mit einem Jahresumsatz von mehr als 300 Millionen Euro in der Mobilfunksparte von sich reden. Einer der Hauptaktionäre ist die Allianz Global Investors Europe GmbH. Der finanzielle Backround von Allianz Global Investors lässt beachtliche Investitionen in das Mobilfunknetz der Drillisch AG vermuten. Immerhin 1,9 Millionen Kunden bundesweit hatten sich 2013 für einen Tarif der zahlreichen Mobilfunkdiscounter entschieden, die zur Firmengruppe der Drillisch AG gehören.

Mobilfunkanbieter mit tollen Konditionen

Einer der Anbieter im Internet erreichbar unter der Adresse eteleon. Mit den aktuellen Tarifen mischt die Marke der Drillisch AG den Markt gründlich auf. Highspeed 4 G mit Allnetflat für 14,95 Euro im Monat – das wird voraussichtlich einige Neukunden bringen. Die Netze von Vodafone und O2 werden von der Drillisch AG genutzt – das bringt sicherlich Einiges an Stabilität und Schnelligkeit. Bis zum 31.3.2015 bot der Mobilfunk Discounter einen LTE-Tarif mit 21 Mbit pro Sekunde und 1GB Datenvolumen pro Monat für 3,99 Euro monatlich an. Dazu gab es noch 50 Freiminuten für Telefongespräche in alle deutschen Netze und 50 Frei-SMS. Bei solchen Preisen bekommt die Bezeichnung „Lockangebot“ eine komplett neue Dimension.

Buchung im Internet möglich

Wer in Sachen Mobilfunktarif und Internet richtig Geld sparen möchte, sollte der genannten Internetseite unbedingt einen Besuch abstatten. Tarife zwischen 12,99 Euro monatlich und 69,99 monatlich können individuell und auf den eigenen Bedarf zugeschnitten, zusammengestellt werden 10 Gigabyte Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von 50 Mbit pro Sekunden stehen im Tarif für 69,99 zur Verfügung. Dazu eine Flatrate für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze. Der günstigste Tarif ist eine reine Internetflatrate für 2,99 Euro monatlich. Zu den Mobilfunktarifen bietet der Preisbrecher auch Handys zu günstigen Preisen an. Im Konfigurator können sich Kunden ihr Mobilfunknetz, den Wunschtarif und ein Wunschhandy zusammenstellen. Auf diese Weise ist zum Beispiel ein Mobilfunktarif im O2 Netz mit 500 MB Datenmenge für das Internet, 250 Freiminuten Telefonie im Monat in alle deutschen Netze, 250 Frei-SMS im Monat und einem iPhone6 für 24,95 Euro monatlich möglich. Ein echtes Schnäppchen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*