Home / Allgemein / Wochenrückblick #1

Wochenrückblick #1

Wieder ist eine Woche ins Land gezogen und wir möchten auf diesem Wege einen kurzen Wochenrückblick schaffen. Eines vorweg. Es steht immer noch kein genaues Datum für denn Release der Playstation 4 fest.

Es wird oft versucht z.b  Shuhei Yoshida ein genaues Datum zu entlocken aber bisher ohne Erfolg. Zudem kursieren bei verschiedenen online Händlern die unterschiedlichsten Informationen zum Release der PS4. Genaueres werden wir alle wohl erst erfahren auf der diesjährigen Gamescom. Dort gilt es, als am wahrscheinlichsten das Sony denn genauen Release Termin nennt. Und dies, obwohl uns Sony bei ihrer ersten Präsentation zur PS4 auch sehr überrascht hat, in dem nicht einmal die Konsole zu sehen war. Dennoch wird die Gamescom 2013 wohl Sony das endgültige Datum entlocken.

Auch wurden weitere Informationen zum PS4 Controller bekannt. Wie Shuhei Yoshida mitteilte, können Entwicklerstudios selber entscheiden ob sie die Lightbar am Controller in ihren Spielen Integrieren oder nicht. Also dürfte das Feature nicht selbstverständlich überall in jedem Spiel zu finden sein. Da haben die Spiele Entwickler einen entscheidenden Vorteil gegenüber Spielern. Denn Spieler können die Lichtleiste nicht selbständig ausschalten. Dies dürfte aber auch in keinster weiße stören. Beziehungsweise dürfte man sich davon nicht stören lassen.

Playstation 4 Controller

Playstation 4 Controller

Diese Woche wurde auch der erste Gameplay Trailer zu GTA 5 veröffentlicht. Gta 5 ist bekanntlich im Moment noch nicht für NextGen Konsolen geplant. Was wiederum die Experten auf denn Plan ruft. Branchen Experten gehen davon aus das Es Auswirkungen auf die Absatzzahlen der XBOXOne und PS4 haben wird. Dies sind vereinzelte Meinungen zum Release auf nicht NextGen Konsolen. Dennoch wagen wir zu bezweifeln, dass ein Release eines Spiels was noch nicht für NextGen geplant ist, so stark in die Verkaufszahlen eingreifen wird. Branchenkenner hin oder her. Wer ein Fan von GTA ist, wird sich auch Teil 5 für die PS3 kaufen, obwohl zum Beispiel er die Playstation 4 schon längst vorbestellt hat. Und wer denn Gameplay Trailer gesehen hat, weiß das Es sich auf jeden Fall lohnen wird. Ganz gleich ob für PS3 oder NextGen.

Auch äußerst erfreulich zu hören, dass die Installationszeiten im Gegensatz zur PS3 nicht mehr so deutlich zu spüren sind. Wer auf der PS3 ein Spiel installiert hat, musste sich mitunter sehr viel Zeit nehmen um endlich spielen zu können da die Installationsdauer oft bis zu 1 Stunde gedauert haben. Die PS4 wird zwar auch in Sachen Installationsdauer keine großen Wunder schaffen aber hier besteht der Vorteil das User schon beim eigentlichen Installationsvorgang spielen können. Somit nimmt man die Installationszeit nicht wirklich war und kann sich aufs Wesentliche konzentrieren.

Dies Soll auch für denn Download von gekauften Spielen im PS Store der Fall sein. Man kann also laut Neil Brown schon wärend des Downloads und dem damit verbundenen Installationsvorgang spielen. Ob es wie von der PS3 gewohnt und gern genutzt auch noch das Sharing unterstützt wird ist im Moment noch unklar. Vieles deutet aber darauf hin das Es diese Möglichkeit mit der PS4 wohl nicht mehr gibt.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*